Vitamine Herbst: Auswahl an Herbstgemüse

Fit durch den Herbst: Diese Vitamine geben Viren keine Chance

Mittwoch, 12.10.2022
© Foto: Natasha Breen, Adobe Stock

Es ist Herbst. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken. Durch das nasskalte Wetter machen auch Erkältungen wieder vermehrt die Runde. Ein guter Grund, Dein Immunsystem mit einer vitaminreichen Ernährung zu unterstützen. Auf saisonales Obst und Gemüse zu setzen ist dabei immer eine gute Idee. Wir verraten Dir, welche Vitamine gerade besonders wichtig sind und wo Du sie in der Natur findest.

Vitamin C: Booster fürs Immunsystem

Das wasserlösliche Vitamin ist eine echte Allzweckwaffe gegen Viren: Es unterstützt die Eisenaufnahme, regt den Stoffwechsel an und ist ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen schädliche freie Radikale. Damit pusht Vitamin C nicht nur das Immunsystem, sondern kann auch die Dauer von Erkältungen verkürzen. Symptome für einen Mangel sind u.a. Abgeschlagenheit, Anfälligkeit für Infekte und Entzündungen. Diese Obst- und Gemüsesorten liefern reichlich Vitamin C im Herbst:

Äpfel, Birnen, Quitten, Chicorée, Feldsalat, Grünkohl, Kartoffeln, Lauch, Paprikaschoten, Rettich, Rosenkohl, Rote Bete, Zwiebeln.

Vitamin D: Der Sonnenschein-Lieferant

Wenn die Tage kürzer werden und sich die Sonne seltener zeigt, leiden viele Menschen vor allem unter Vitamin D-Mangel. Denn das fettlösliche Vitamin wird durch UV-Strahlen auf der Haut gebildet. Die Folge: Geringe Immunabwehr und eine größere Anfälligkeit z.B. für Erkältungen. Wie man vorbeugen kann? Dieses pflanzliche Lebensmittel ist ein guter Vitamin-D-Spender:

Champignons, die möglichst unter freiem Himmel gewachsen sind.

Wichtig: Besteht bereits ein Vitamin D-Mangel, reichen Nahrungsmittel alleine nicht aus. Dann solltest Du unbedingt einen Arzt konsultieren.

Vitamin A: Schutzschild für die Atemwege

Vitamin A ist vielen vor allem wegen seiner positiven Wirkung auf die Sehkraft ein Begriff. Weniger bekannt sind seine Vorteile für die Infektions-Abwehr: Denn Vitamin A pusht die Produktion des Schutzfilms auf den Schleimhäuten und schützt damit die durch Kälte  besonders angegriffenen Atemwege. Da unser Körper aus dem Provitamin Beta-Carotin selbst Vitamin A herstellen kann, können wir die Aufnahme leicht steuern. Diese Lebensmittel spenden besonders viel Vitamin A:

Chicorée, Feldsalat, Grünkohl, Karotten und Karottensaft, Kürbis, Rosenkohl und andere Kohlsorten, Rote Paprikaschoten, Sellerie, Spinat.

Weitere Tipps zum Schutz der Atemwege gibt’s hier

Vitamin B6 und B9 (Folsäure)

Auch die beiden B-Vitamine haben wichtige Aufgaben in Deinem Körper. Vitamin B9, auch Folsäure genannt, ist in Deinen Zellen aktiv und ist an Wachstums- und Zellerneuerungsprozessen beteiligt. Weiter baut es das schädliche Zellgift Homocystein ab.

Vitamin B6 ist insbesondere am Proteinstoffwechsel beteiligt. Eine wesentliche Aufgabe ist aber auch das Nerven- und Immunsystem zu unterstützen. Diese Nahrungsmittel liefern Dir den nötigen Vitamin B-Kick im Herbst:

B6: Äpfel, Grün- und Rosenkohl, Kürbis, Pastinaken, Rote Beete, Sellerie, Walnüsse, Zwiebeln.

B9: Birnen, Chicorée, Grün- Rosenkohl, Pastinaken, Spinat, Walnüsse, Zwiebeln.

Vitamin E: Radikalkur für die Zellen

Vitamin E zählt ebenfalls zu den notwendigen Vitaminen. Als natürlicher „Radikalfänger“ unterbindet es die Wirkung von schädlichen freien Radikalen und verhindert, dass die Struktur unserer Zellen und die DNA geschädigt wird. Vitamin E schützt vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Alzheimer und verlangsamt Alterungsprozesse im Körper. Zu finden ist es im Herbst vor allem in:

Kohlsorten, Kürbis, Pastinaken, Spinat, Walnüsse.

Du siehst, die Herbstsaison bietet Dir tolle Vitaminlieferanten. Versuche diese möglichst abwechslungsreich in Deinen Mahlzeiten unterzubringen, um von allen der genannten Vitamine was abzubekommen. Suppen sind eine gute Option, wenn es darum geht möglichst viele Gemüsesorten zu essen. Wenn Du zu Kürbis, rote Beete und Co. mehr erfahren möchtest, ist auch dieser Artikel interessant für Dich.

Andere Artikel

© 2022 Canada Life — Alle Rechte vorbehalten